Ive & T.Bo
Ive & T.Bo

The lady in black

Ivonne Cylok wird von der Musik schon seit Kindesbeinen an begleitet, wobei ihr Talent nochmals unterstrichen wird, wenn man bedenkt, dass sie nicht nur in Bars und kleinen Clubs, sondern auch schon mit Band und Orchester auf den großen Bühnen der Region zu hören war.

 

Aufgewachsen mit der Musik der 60er, 70er und 80er Jahre, wurde sie im Laufe ihrer musikalischen Entwicklung über die Jahre von verschiedensten Musikrichtungen geprägt. Angefangen bei klassischem Gesang und Musicals, sang sie sich im Laufe der letzten Jahre als Hochzeitssängerin und Solokünstlerin, unter Mitwirkung bei größeren und auch kleineren musikalischen Projekten über Erweiterung des Repertoire in der Rock- und Pop-Musik sowie Blues, Country und Folk, in das Herz des Publikums.

 

Ihr Repertoire umfasst neben eigenen Stücken Songs von z.B. Joan Baez, Emmylou Harris, Allison Moorer, Melissa Etheridge, u.v.a, die sie mit viel Gefühl, ureigener Kraft und Wandelbarkeit sowie Klarheit in der Stimme interpretiert.

 

 

"Während Deutschland noch immer den Superstar sucht, tritt er in Ebersweier auf." (Mittelbadische Presse)

 

"Ivonne Cylok sang sich als "betörende Hexe" die Seele aus dem Leib. Ihr magischer Funke sprang rasch auf das Publikum über." (Mittelbadische Presse)

 

"...sie riss das Publikum in der Elzhalle mit, riss die Zuhörer weg vom romantischen Pop, führte sie zum Rock, und hatte damit besonders das jugendliche Publikum auf ihrer Seite, das vor Begeisterung tobte..." (Badische Zeitung)

 

 

Life´s sometimes like this old road, uneven and dirty and hard to go

But the right way i just straight ahead

So go forward and don´t look back

(Road Blues)

 

Im zweiten Halbjahr 2016 nahmen wir unser erstes Album im Neuwerkstudio von André Horstmann in Lahr auf, welches offiziell 03. Mörz 2017 unter dem Label Timezone Records erscheinen wird.

 

"It´s a record about our home, pride and influences."

 

Zum ersten Mal arbeiteten wir mit kompletter Bandbesetzung zusammen und arrangierten die neuen Songs "live" im Studio.

Durch diese Arbeitsweise war das Ergebnis nicht vorhersehbar und gleichermaßen für uns (als Band) wie auch für die Produzenten eine Überraschung.

ROCKIN´ & ROLLIN´

 

"Life´s sometimes like this dirty road, uneven, dirty and hard to go, but the right way is just straight ahead, so go forward and don´t look back."

 

 

 

Back-Cover EP "The one & only"

 

Anfang Dezember mieteten wir für eine Woche den Kulturkeller in Ettenheim und engagierten den Tontechniker Joachim Herzog, der uns schon bei einigen Großveranstaltungen abgemischt hatte.

Ziel der ganzen Aktion war es, ein paar in den letzten Jahren geschriebenen und live aufgeführten Songs auf einen Tonträger zu bannen.

Das Ergebnis dieser Arbeit kann sich mehr als hören und sehen lassen!

Das von uns erstellte Konzept beruhte darauf, eine Mischung "aufs Band" zu bringen, die zum Teil in Bandbesetzung wie auch "minimalisiert", völlig auf textliche Inhalte fokussierend, aufgenommen werden sollte.

Entstanden ist ein gelungener Mix aus BLUES, BLUEGRASS im SINGER-SONGWRITER-Stil...hell yea

An unserer Seite hatten wir am Banjo wie an der Mandoline Martin Lampeitl, der uns mit seiner jahrzehntelangen musikalischen Erfahrung unterstützt hat.

Neben vier bekannten Tracks, die allerdings neu erfunden wurden, ist noch ein brandneuer und bislang nie aufgeführter Titel zu hören.

Veröffentlicht wird das Ganze unter unserem sehr jungen Unternehmen "GaWericana Productions" und unter der Produktion von "Ive & T.Bo".

 

https://www.youtube.com/watch?v=HklKudyW5T0

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ive-TBo